Admira feierte Premierensieg

Admira feierte Premierensieg

29. Juli 2021 Aus Von SCAdmira1946

Im zweiten Spiel der VN.at Eliteliga feierte der SC Admira Dornbirn am Mittwoch Abend gegen die Amateure der Lustenauer Austria den ersten Sieg und sicherte sich somit die nächsten Punkte.

Nach dem 1:1 Auftaktremis gegen Wolfurt wollten die Admiraner auch im zweiten Heimspiel punkten und dementsprechend motiviert ging die Klocker-Elf auch ins Spiel gegen die Austria Amateure. Aber auch die junge Lustenauer Mannschaft, bisher noch sieglos, war unter Zugzwang und so entwickelte sich ein flottes Spiel. In der 20. Minute dann eine Regelwidrigkeit im Dornbirner Strafraum und Schiedsrichter Crnkic zögerte nicht und zeigte auf den Elfmeterpunkt. Mirco Basic ließ sich nicht bitten und netzte zur 1:0 Führung für die Gäste ein.

Die Admira hatte aber die richtige Antwort parat und mit dem Gegenzug war Samir Karahasanovic mit dem Kopf zur Stelle und köpfte zum 1:1 Ausgleich. Die „Blauen“ in weiterer Folge immer wieder mit guten Möglichkeiten und noch vor der Pause sorgte Kapitän Marco Pichler für die 2:1 Führung der Hausherren.

Auch in der zweiten Halbzeit gute Möglichkeiten, doch Tore blieben aus und so feierte die Admira den ersten vollen Erfolg in der VN.at Eliteliga. Zeit zum feiern bleibt Bertignoll und Co. nun allerdings nicht – bereits am Samstag geht es zum Auswärtsspiel nach Lauterach.

VN.at Eliteliga – 3. Runde
SC Admira Dornbirn – SC Austria Amateure 2:1 (2:1)
Tore: Karahasanovic, Pichler bzw. Basic;