Admira sammelt weiter Punkte

Admira sammelt weiter Punkte

1. August 2021 Aus Von SCAdmira1946

Auch im dritten Spiel der neuen Saison in der VN.at Eliteliga kann die Admira punkten und sichert sich beim Auswärtsspiel in Lauterach einen 1:0 Erfolg.

Zwar musste Coach Herwig Klocker neben dem Langzeitverletzten Alexander Huber urlaubsbedingt auch auf Lukas Bertignoll, Laurin Moll, Jeremy Thurnher und Martin Brunold verzichten, dafür lief Neuzugang Kristijan Dulabic erstmals von Beginn an für die Admira auf. Gemeinsam mit Philipp Stoss sollte der Deutsche für Gefahr vor dem gegnerischen Tor sorgen. Und es dauerte nicht lange bis die Blauen aus der Messestadt gefährlich vor dem Lauteracher Tor auftauchten.

In der 12. Minute nutzte Admira Stürmer Philipp Stoss ein schönes Zuspiel und setzte das runde Leder zur 1:0 Führung der Dornbirner ins Tor der Hausherren. Das Spiel blieb zwar in weiterer Folge offen und spannend – Tore gab es auf der Sportanlage im Ried aber keine mehr und so konnten Pichler und Co. mit drei Punkten zurück in die Messestadt fahren.

Damit bleibt die Admira auch im dritten Spiel der neuen Saison ungeschlagen und kann sich einen Platz in der oberen Tabellenhälfte sichern. Die Chance auf die nächsten Punkte gibt es bereits am kommenden Mittwoch – dann steigt das Nachtragspiel beim zweiten Aufsteiger aus der Vorarlbergliga – dem FC Egg. Spielbeginn in der Junkerau ist am 4. August um 18.30 Uhr.

VN.at Eliteliga – 4. Runde
Intemann FC Lauterach – SC Admira Dornbirn 0:1 (0:1)
Tor: Stoss;